Google Chrome, Safari und Kollegen ... 20.12.2016 - 11:30

Hier mal eine Information für unsere Hörer und Freunde die mit Google Chrome im Internet unterwegs sind ...

Kein Webplayer über Chrome
======================================================
Mit dem Rollout des Google Chrome Version 55x wird ein bestimmtes Protokoll, dass bei Shoutcast V1 verwendet wird, nicht mehr unterstützt. Trotzt Proteste von Anbietern wie Radio.de oder Internet-Radio .com werden die Entwickler von Chrome dabei bleiben.

Das Problem betrifft nicht die Streams im Allgemeinen, sondern die HTML5-Webplayer, womit man einen Stream schnell einschalten kann. Die Streams kann man also nach wie vor über Winamp, VLC etc. "empfangen": Das die Webplayer die Streams nicht abspielen ist dennoch ärgerlich, denn auch Radioapps haben ebenso eingebaute Webplayer.

Betroffen ist neben Google Chrome auch der Safari. Bei Firefox und Edge läuft es noch, aber da heißt es, dass beide ebenso nachziehen werden. Von Shoutcast her wird es keine Anpassung geben, dort empfiehlt man den Umstieg auf Shoutcast V2 oder Icecast....

Was bedeutet es?
Eure Chrome-Hörer können den V1-Stream nicht mehr über den Webplayer (auch Flash) einschalten und auch nicht über Seiten wie Radio.de. Die müssen zwangsläufig einen Player wie Winamp/VLC oder Firefox nutzen!

Zu diesem Beitrag gibt es 0 Kommentar(e)
zurück Kommentare lesen
Login
Sendevorschau
zur Grußbox

Grußbox

 

 

DJ Online
DJ Online IceCast
off
Aktueller Titel
 
Unsere Partner
Charts
Online (HP)
Suche
User Online
Counter

Seite in 0.3746 Sekunden generiert